• Versandkostenfrei innerhalb DE ab 99€
  • Free Call Bestell-Hotline: 0800 - 330 1996
  • Free Call Beratung: 0800 - 330 1996

Das Sommerekzem bei Pferden

Sommerzeit ist Glückszeit für Pferde – Trotz Sommerekzem!

 

Hallo liebe Pferdefreunde!

Der anstehende Sommer ist eine wundervolle Zeit für unsere geliebten Vierbeiner – lange Tage auf der Weide, frisches Gras und ausgedehnte Ausritte. Doch mit den warmen Temperaturen kommt oft auch eine lästige Begleiterscheinung: das Sommerekzem. In diesem Blogbeitrag möchten wir genauer auf dieses Thema eingehen, euch über die Ursachen und Symptome informieren und natürlich auch einige Tipps geben, wie ihr euren Pferden helfen könnt, diese unangenehme Hauterkrankung zu überwinden.

Was ist das Sommerekzem?

Das Sommerekzem oder Weideekzem ist eine Hauterkrankung, die vor allem bei Pferden mit empfindlicher Haut auftritt. Eine der Hauptursachen für das Sommerekzem ist der Speichel von stechenden Insekten wie Kriebelmücken. Diese kleinen Plagegeister können bei manchen Pferden eine allergische Reaktion auslösen, die zu starkem Juckreiz, Hautreizungen und Entzündungen führt.

Symptome vom Sommerekzem

Die Symptome vom Sommerekzem können vielfältig sein, aber typische Anzeichen sind intensiver Juckreiz, Haarausfall, gerötete und geschwollene Hautstellen sowie Krustenbildung und Wunden durch das übermäßige Kratzen. Die betroffenen Bereiche, wie Mähne, Schweifrübe, Bauch und die Flanken, sind oft besonders stark betroffen.

Hilfe für eure Pferde

Natürlich möchten wir unseren geliebten Vierbeinern helfen, das Sommerekzem zu überwinden und den Sommer in vollen Zügen genießen zu können. Hier sind einige Tipps, die euch dabei unterstützen können:

  • Insektenschutz: Verwendet Fliegendecken, Fliegensprays und -gels, um eure Pferde vor stechenden Insekten wie Kriebelmücken zu schützen.
  • Stallmanagement: Reduziert die Insektenpopulation im Stallbereich, indem ihr stehendes Wasser entfernt, Fliegengitter anbringt und regelmäßig den Stall ausmistet.
  • Hautpflege: Reinigt und pflegt die betroffenen Hautstellen regelmäßig mit speziellen Shampoos und Cremes, um Juckreiz zu lindern und die Haut zu beruhigen.
  • Futterergänzungen: Ergänzt die Fütterung eurer Pferde mit Omega-3-Fettsäuren und anderen Nährstoffen, die die Hautgesundheit unterstützen können.

 

In unserem Shop bieten wir eine breite Palette von Produkten an, die speziell dafür entwickelt wurden, um Pferden mit Sommerekzem zu helfen. Von hautberuhigenden Salben, Cremes, Shampoo bis hin speziellen Kräutermischungen – wir haben alles, was ihr braucht, um euren Pferden den Sommer trotz Sommerekzem so angenehm wie möglich zu gestalten.

Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass unsere Pferde den Sommer in vollen Zügen genießen können, ohne von Sommerekzem geplagt zu werden!

Passende Artikel
TIPP!
Strax-Hautlotion Strax Hautlotion
Inhalt 0.1 Liter (99,50 € * / 1 Liter)
ab 9,95 € *
Strax CREME Strax Creme
Inhalt 0.5 Liter (79,90 € * / 1 Liter)
ab 39,95 € *
Strax Basic und Strax Neem Kombipack Strax Basic & Strax Neem Kombipack
Inhalt 0.2 Liter (124,50 € * / 1 Liter)
ab 24,90 € *
Niem Shampoo Niem Shampoo
Inhalt 0.5 Liter (29,90 € * / 1 Liter)
ab 14,95 € *
Insekten-Blocker (Fliegen-Blocker) Insekten-Blocker (Fliegen-Blocker)
Inhalt 0.25 Liter (111,80 € * / 1 Liter)
ab 27,95 € *
ECELIND-Kräuter Ecelind-Kräuter
Inhalt 0.5 Kilogramm (29,90 € * / 1 Kilogramm)
ab 14,95 € *